Redbullring Training 07.10.2018

Mehr Ansichten

Redbullring Training 07.10.2018
548,99 €

RedBullTraining




    • Fahrzeit 09:00 - 18:00 in 2 Gruppen a 60min

    • Unterteilt in StVo Fahrzeuge und Rennklasse

    • Max LAeq 61 max 122dB (A)

    • Inklusive Mittagessen

    • Als Technikpartner Laptime-performance

    • Schnelle Schwaben Drivers Lounge Members bezahlen nur 499,- € inkl. gesetzl. MwSt
      Anmeldung DriversLounge


* Pflichtfelder

Beschreibung

Details

Wir führen in dieses Jahr wieder auf dem österreichischen Formel 1 Grand Prix Kurs „Red Bull Ring“ ein Fahrsicherheitstraining durch. Die Strecke liegt in der landschaftlichen reizvollen Steiermark in der Nähe von Spielberg und die ehemalige Kulturhauptstadt Graz ist nur 70 Autobahnkilometer entfernt.

Ziel der Veranstaltung ist es, sein eigenes Fahrkönnen zu verbessern um noch besser in Gefahrensituationen im öffentlichen Straßenverkehr reagieren zu können. Die technisch anspruchsvolle und sehr reizvolle Strecke mit einer Länge von ca. 4,3 km, viel Auslaufzonen und Kiesbett bietet hierfür ideale Voraussetzungen um sein Fahrzeug in Grenzbereichen noch besser kennen zu lernen.

Bei Bedarf stehen Instruktoren bereit um nötige Tipps und Tricks zu vermitteln. Mit dem Training sprechen wir Anfänger wie auch fortgeschrittene Autofahrer an und die teilnehmenden Fahrzeuge müssen in einem betriebssicheren Zustand und selbstverständlich zugelassen sein. Gegenseitige Rücksichtnahme ist obligatorisch!

Zum Ablauf des Trainingtages:

    • Einfahrt in das Fahrerlager ist ab 7.30 Uhr möglich oder am Vorabend ab 20 Uhr
    • Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 07. Oktober  2018 um 8.00 Uhr Morgens mit einer Fahrerbesprechung. Hier werden alle wichtigen Punkte für den gesamten Tag besprochen.für dieses Briefing herrscht Anwesenheitspflicht!
  • Von 08.30 - 09.00 gibt es für unsere Novizen kostenlos geführte Runden auf der Strecke.
    • Ab 09.00 Uhr beginnt dann das Training in zwei getrennten Gruppen mit je einer kurzen Einführungsrunde und anschließendem freien Fahren. Die beiden Gruppen wechseln sich im 60 Minuten Rhythmus ab.
    • Mittagspause mit Verpflegung ist dann zwischen 12:00 - 13:30 Uhr.
    • Die Veranstaltung endet schließlich am Abend gegen 18:00 Uhr.
    • Das Fahrerlager muss schließlich um 19.00 Uhr geräumt sein.

 

Verhaltensregeln:

  1. LÄRM : der LAeq  Wert von 61 darf nicht überschritten und maximal 122db (A) werden und in der Nahbereichsmessung muss der Lärmpegel unterhalb von 122dba bleiben. Bei Überschreitung wird der Teilnehmer von der Veranstaltung ausgeschlossen. Bei Überschreitung behalten wir uns vor das Fahrzeug vonTraining auszuschließen ohne Erstattung des Teilnahmebeitrages!
  2. Die Veranstaltung dient ausschließlich dazu, die Fahrzeugbeherrschung zu verbessern um sich zukünftig sicherer im öffentlichen Straßenverkehr bewegen zu können.
  3. Die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten oder die Absicht Rennen auszutragen werden strengstens untersagt und bei Verdacht behält sich der Veranstalter vor, entsprechende Teilnehmer ohne  Rückzahlung des Beitrags von der Veranstaltung auszuschließen.
  4. Das Tragen eines Schutzhelmes ist obligatorisch!
  5. Jeder Teilnehmer muss vor Beginn des Trainings eine Haftungsverzichtserklärung unterzeichnen. Diese wird am Morgen ausgegeben. Ohne Unterschrift (auch für Zuschauer) darf nicht teilgenommen werden!

 

Technischer Support

Für eventuelle Boxenstops konnten wir übrigens die Firma Laptime Performance aus München gewinnen, welche uns an beiden Tagen als Technikpartner vor Ort unterstützt. Ganz gleich ob Sie zwischen den Stints die Bremsbeläge gewechselt haben wollen, neue Räder montieren oder neue Reifen aufziehen lassen wollen - Laptime Performance steht mit seinem Team zur Verfügung und wird Ihnen so weiterhelfen, dass Sie beide Tage unbeschwert fahren können.

 

 

 

 

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Beginn Nein
Ende Nein
Bewertungen